Slalomkünstler auf Rasen: Nasri auf Okochas Spuren
Aktualisiert

Slalomkünstler auf RasenNasri auf Okochas Spuren

Würden Fussballspiele nicht nach 90 Minuten enden, würde Samir Nasri heute noch durch Fulhams Abwehr tänzeln. Der Franzose brillierte mit zwei Traumtoren.

von
fox

Samir Nasris Traumtore gegen Fulham. (Quelle: YouTube)

Erinnern Sie sich an den August 1993, als Jay-Jay Okocha im Dress von Eintracht Frankfurt die gesamte Hintermannschaft des Karlsruher SC – inklusive dem damaligen Torhüter Oliver Kahn – narrte und ein Traumtor sondergleichen schoss (Video unten)?

Arsenals Samir Nasri scheint das Tor auch schon gesehen zu haben. Oder dann ist er dem Wetter entsprechend ein Slalom-Fan. Der 23-Jährige vernaschte Fulhams Abwehr am Wochenende gleich zweimal auf ähnliche Art und Weise. Beim 1:0 umdribbelt er – bereits in bester Abschlussposition – nochmals zwei Verteidiger sozusagen als Zugabe, bevor er aus kurzer Distanz einschiesst und bei seinem zweiten Treffer flitzt er erst am Verteidiger vorbei, lässt dann den Torhüter auf kleinstem Raum ins Leere rutschen und trifft aus der Drehung zum 2:0. Arsenal gewinnt am Ende 2:1.

Es waren die Treffer 3 und 4 in den letzten drei Partien für den Franzosen. Mit jetzt acht Saisontreffern entwickelt er sich immer weiter zu einem entscheidenden Faktor der Gunners. Endlich, ist man aufgrund seines Talents fast versucht zu sagen.

Okochas Tor gegen den KSC 1993

(Quelle: YouTube)

Deine Meinung