Aktualisiert 05.09.2006 18:47

Nasser August: Steinpilzschwemme

Die diesjährige Pilzsaison verspricht gut zu werden. Das nasse Wetter im August sei für Pilze optimal gewesen, meint der Basler Pilzkontrolleur Peter Kaupp.

Besonders gut war es für Steinpilze, denn mit deren Kontrolle hat die Stelle alle Hände voll zu tun. Kaupp: «Wir haben wirklich eine Steinpilzschwemme.» In den letzten zwei Wochen habe er fast ausschliesslich diese Sorte von Pilzen kontrolliert.

Erfahrene Sammler bringen ihre «Beute» nur selten zur Kontrollstelle – trotzdem rät der Pilzkontrolleur zur Vorsicht. «Schon in drei Fällen haben wir dieses Jahr giftige Pilze herausgepickt», so Kaupp.

Auch ein erfahrener Sammler könne einen Fehler machen und Pilze verwechseln. Bei Unsicherheiten sollten Sammler deshalb unter allen Umständen die Pilzkontrolle am Burgfelderplatz konsultieren.

(lh)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.