Live Weltmeisterschaft: Brasilien besiegt Serbien dank Richarlison

Katar 2022Brasilianer besiegen dank Richarlison-Kunstwerk starke Serben

Nach dem Auftaktsieg der Nati kam es in der Gruppe der Schweiz zum Aufeinandertreffen von Turnierfavorit Brasilien und Serbien. Brasilien gewann die Partie mit 2:0.

von
Eric Belot
Nils Hänggi
Tobias Wedermann
(aus Doha)
Richarlison mit einem Traumtor

Der Brasilianer trifft herrlich zum 2:0 gegen Serbien. (Video: SRF)

Die Szene des Spiels

Es war die 73. Spielminute, als ein Grossteil der 88’103 Fans im Stadion komplett durchdrehte. Brasilien-Stürmer Richarlison setzte zum Seitfallzieher an und traf ins Netz. Traumtor und die komplette Seleção rannte zum Torschützen, um ihn zu feiern.

Die Schlüsselfigur

Der Mann für den magischen Moment am Donnerstagabend war auch die Schlüsselfigur im künftigen WM-Final-Stadion. Denn: Tottenham-Star Richarlison traf nicht nur wunderschön zum 2:0, er hatte bereits die 1:0-Führung nach einem Abpraller erzielt. Übrigens: In zehn Premier-League-Spielen in dieser Saison schaffte der 25-Jährige keinen einzigen Treffer.

Die bessere Mannschaft

Brasilien war vor dem Spiel am Donnerstag seit 15 Gruppenspielen bei Weltmeisterschaften ungeschlagen (12 Siege, 3 Remis), die letzte Niederlage datierte aus dem Jahr 1998 gegen Norwegen. Und daran änderte sich nichts. Nach einer starken Leistung gewannen Neymar und Co.

Aber: Das serbische Team spielte lange sehr gut mit und hielt gut mit. Vor allem Goalie Vanja Milinković-Savić überzeugte und auch Strahinja Pavlovic zeigte, wie gut er war und nicht der Flop, für den ihn viele Schweizer Fussball-Fans nach seiner Zeit beim FC Basel halten.

Das Tribünen-Gezwitscher

Während der ganzen Partie feuerten die Anhängerinnen und Anhänger lautstark ihr jeweiliges Team an. Kurzum: Die Stimmung war sensationell im Fussballtempel Lusail. Für die Nati bedeutet dies, dass ihr bei der WM zwei Auswärtsspiele mit lauten und heissblütigen Fans aus Brasilien und Serbien bevorstehen. Die brasilianischen Fans hatten aber nicht nur Grund zur Freude – so bangten sie um Superstar Neymar, der verletzt ausgewechselt werden musste. Ihm droht das WM-Aus.

Die Tore

62.’ I 1:0 I Vinícius Junior brachte den Ball aufs Tor, sein Schlenzer konnte noch von Serben-Goalie Milinkovic-Savic abgelenkt werden, doch Richarlison verwertete den Abpraller zum 1:0.

73.’ I 2:0 I Richarlison traf per Traumtreffer zum 2:0. Das Tor? Ein Kunstwerk.

Der Ausblick

Brasilien tritt am Montag gegen die Schweizer Nati an, Serbien spielt gegen Kamerun. Dank des Erfolgs der Nati gegen Kamerun kann das Team von Murat Yakin zumindest ein wenig befreiter gegen das brasilianische Star-Ensemble aufspielen.

Deine Meinung

Donnerstag, 24.11.2022

Dusan Tadic im Interview

«Brasilien war heute deutlich besser.» (gegenüber Fifa-Medien)

Rcharlison im Interview

«Ich bin sehr glücklich. Ich war kurz vor dem Aufgebot verletzt. Nur schon beim Gedanken, nicht an die WM fahren zu können, musste ich weinen. Wir hofften auf ein Resultat und waren nervös. Es war ein harter Kampf. Nun müssen wir nach dem Sieg weitermachen.» (gegenüber Fifa-Medien)

Abpfiff!

90+8' Die Partie ist aus. Brasilien siegt nach 45 schwierigen Minuten gegen Serbien doch souverän. Die Serben gehen nach beherztem Kampf leer aus. Matchwinner bei der Seleçao: Richarlison.

Druck Brasiliens weiter hoch

90+5' Die Seleçao hat weiter alles im Griff und stürmt weiter nach vorne – wenngleich nicht mehr mit letzter Konsequenz.

Schnauz von Alisson?

Oft hat man den brasilianischen Schlussmann in der zweiten Hälfte nicht in Aktion gesehen. Es fällt zumindest auf: Er macht mit beim Movember.

Alisson mit kleiner Unsicherheit

90+1' Erstmals seit langer Zeit kommen nun wieder einmal die Serben zu einem Angriff. Der Ball kommt hoch in die Mitte. Alisson verschätzt sich etwas. Doch die Teamkollegen helfen aus. Serbien kommt nicht zum Abschluss.

Sieben Minuten obendrauf

90' Weiter powert Brasilien. Serbien ist voll und ganz mit der Abwehrarbeit beschäftigt.

Martinelli verzieht

89' Das Sturmfestival der Seleçao geht weiter. Besonders über die Flügel geht bei den Brasilianern extrem viel – und das erfolgreich. Die serbische Abwehr hat immer mehr zu kämpfen. Von links kommt der Ball flach ins Zentrum. Martinelli versucht es direkt und verfehlt das Tor.

Weiterer Wechsel bei der Seleçao

87' Auch Raphinha geht. Für die letzten Minuten kommt Martinelli.

Das serbische Tor unter Dauerbeschuss

84' Milinkovic-Savic hat alle Hände voll zu tun und zeigt im Minutentakt gute Paraden. Die serbische Abwehr steht, doch die Brasilianer kommen immer wieder mit viel Zug und haben vor dem Sechzehner viel Platz.

Auch Serbien wechselt nochmals

83' Maksimovic kommt für Mitrovic ins Spiel.

Nächster Stangentreffer für Brasilien

82' Auch nach dem zweiten Treffer bleiben die Südamerikaner dran. Sie powern unermüdlich weiter und starten einen Angriff nach dem anderen. Die Serben verteidigen zwar weiter gut, wissen aber nicht, wie ihnen geschieht. Casemiro trifft aus 20 Metern die Latte.

Seleçao wechselt erneut

80' Antony ersetzt Neymar.

Nächster Wechsel bei Brasilien

78' Der Doppeltorschütze Richarlison hat Feierabend. Für ihn kommt Gabriel Jesus.

Doppelwechsel bei der Seleçao

75' Rodrygo kommt für Vinicius Jr. ins Spiel. Fred ist neu für Paqueta im Spiel.

TOOOR FÜR BRASILIEN!

74' Richarlison zaubert! Das ist wohl das schönste Tor bislang an dieser WM. Von der linken Seite kommt der Ball von Vinicius Jr. per Aussenrist flach in den serbischen Sechzehner. Richarlison nimmt den Ball perfekt an und zimmert ihn dann per Fallrückzieher in die Maschen!

Richarlison mit einem Traumtor

Der Brasilianer trifft herrlich zum 2:0 gegen Serbien. (Video: SRF)

Heikle Szene im brasilianischen Fünfmeterraum

71' Die Serben kommen nun offensiv auch wieder besser in die Gänge. Über den rechten Flügel kommen sie nach vorne. Die Flanke kommt gefährlich. Die brasilianische Abwehr kann nicht klären, die weisen Adler aus Serbien bleiben dran. Über mehrere Stationen kommt der Ball aufs Tor! Marquinhos rettet auf der Linie! Lazovic versucht es im Anschluss aus der Distanz, ist dabei jedoch völlig in Rücklage. Der Schuss geht weit über das Tor.

Weiter beherzte Abwehrschlacht der Serben

68' Mit vollem Körpereinsatz stoppen sie Neymars Sturmlauf. Die Brasilianer kommen zwar noch zum Abschluss, doch Alex Sandro gleitet im Vollsprint auf der linken Seite aus und verfehlt das Tor deutlich.

Serbien wechselt erneut

66' Die Reklamation war Lukics letzte Aktion in diesem Spiel. Auch Mladenovic geht. Neu im Spiel sind Lazovic und Vlahovic.

Gelb für Lukic

65' Nach einem nicht geahndeten brasilianischen Foul beschwert sich der Serbe etwas zu vehement beim Schiedsrichter und wird dafür verwarnt.

53 Kommentare