Liebes-Aus beim Nati-Traumpaar: Alisha Lehmann und Ramona Bachmann haben sich getrennt
Publiziert

Liebes-Aus beim Nati-TraumpaarAlisha Lehmann und Ramona Bachmann haben sich getrennt

Sie waren das Traumpaar der Schweizer Nationalmannschaft. Nun haben sich Alisha Lehmann und Ramona Bachmann getrennt.

von
Sven Forster
1 / 5
Alisha Lehmann und Ramona Bachmann haben sich getrennt. 

Alisha Lehmann und Ramona Bachmann haben sich getrennt.

Instagram 
Lehmann spielt derzeit für Everton in England. 

Lehmann spielt derzeit für Everton in England.

Action Images via Reuters
Ramona Bachmann absolvierte über 100 Länderspiele und spielt derzeit für Paris Saint-Germain. 

Ramona Bachmann absolvierte über 100 Länderspiele und spielt derzeit für Paris Saint-Germain.

freshfocus

Darum gehts

  • Ramona Bachmann und Alisha Lehmann sind nicht mehr zusammen.

  • Die beiden Nati-Spielerinnen haben sich nach drei Jahren getrennt.

  • Sie wollen Freunde bleiben und auch in der Nationalmannschaft weiter zusammenspielen.

Alisha Lehmann und Ramona Bachmann haben sich getrennt. Knapp drei Jahre waren die beiden Fussballerinnen ein Paar. Auf Instagram schreibt Bachmann: «Alisha und ich haben beschlossen, in Zukunft getrennte Wege zu gehen. Ich möchte mich für die drei Jahre voller Liebe und die Erinnerungen bedanken.» Die 30-Jährige ergänzt, dass die Entscheidung gemeinsam getroffen wurde.

Denselben Text liest man auch auf der Instagram-Seite von Lehmann. Die Stürmerin bedankt sich für die «unvergessliche Zeit». Die beiden Nati-Spielerinnen wollen auch in Zukunft Freunde bleiben und auch in der Nationalmannschaft weiter zusammenspielen. Zu ihrer Trennung wollen sie keine weiteren Angaben machen.

Ramona Bachmann zählt zu den besten Fussballerinnen der Schweiz. Sie absolvierte bereits über 100 Spiele für die Schweizer Nati und spielt derzeit für Paris Saint-Germain. Zuvor war sie auch für Wolfsburg in der Bundesliga und Chelsea in England aktiv. In London lebte sie mit Alisha Lehmann zusammen, die 2018 von YB auf die Insel zu West Ham United wechselte. Mittlerweile spielt sie für Everton. Lehmann ist ebenfalls Teil der Schweizer Nationalmannschaft. Auf Instagram hat sie über zwei Millionen Follower.

Deine Meinung