Presseschau: «Nati vergibt historische Chance»
Aktualisiert

Presseschau«Nati vergibt historische Chance»

Die Schweiz verliert gegen die Three Lions mit 0:1. Wie die Schweizer und englischen Medien das Spiel bewerten.

von
roy
1 / 7
Der «Blick» spricht von einer historischen Chance, die die Schweiz vergeben hat. Die Nationalmannschaft sei zwar mutig und frisch aufgetreten, habe es aber verpasst, für die vierte Niederlage der Engländer in Folge zu sorgen.

Der «Blick» spricht von einer historischen Chance, die die Schweiz vergeben hat. Die Nationalmannschaft sei zwar mutig und frisch aufgetreten, habe es aber verpasst, für die vierte Niederlage der Engländer in Folge zu sorgen.

kein Anbieter
Die «NZZ» lobt die erste Halbzeit der Schweizer und kommt dann zum Schluss, dass «ein mehrheitlich behäbiger Testmatch ein behäbiges Ende» nahm.

Die «NZZ» lobt die erste Halbzeit der Schweizer und kommt dann zum Schluss, dass «ein mehrheitlich behäbiger Testmatch ein behäbiges Ende» nahm.

kein Anbieter
«Nau.ch» hat der Auftritt der Schweizer gut gefallen – auch das neue System von Trainer Petkovic sei vielversprechend. Aber: «England bleibt ein schwieriger Gegner für die Schweiz.»

«Nau.ch» hat der Auftritt der Schweizer gut gefallen – auch das neue System von Trainer Petkovic sei vielversprechend. Aber: «England bleibt ein schwieriger Gegner für die Schweiz.»

kein Anbieter

Vladimir Petkovics Bilanz nach dem 0:1 in England fällt überwiegend zufriedenstellend aus. Der Schweizer Nationalcoach spricht von einem guten und intensiven Test mit einer souveränen ersten Hälfte. So sehen es auch die Medien in der Schweiz wie auch in England. Die «BBC» lobt die ersten 45 Minuten genauso wie beispielsweise die «NZZ».

Der «Blick» thematisiert die historische Chance, die die Schweizer vergeben hätten. Wären sie als Sieger vom Platz gegangen, dann hätten die Engländer das vierte Spiel in Folge verloren - was es zuletzt vor 146 Jahren gab.

1 / 6
Enttäuschung: Trotz guter Leistung verliert die Nati gegen England 0:1.

Enttäuschung: Trotz guter Leistung verliert die Nati gegen England 0:1.

Keystone/Rui Vieira
Knapp vorbei: Hier scheitert Xherdan Shaqiri an einem Torerfolg.

Knapp vorbei: Hier scheitert Xherdan Shaqiri an einem Torerfolg.

Keystone/Georgios Kefalas
Aus dem Nichts: Marcus Rashford trifft in der 54. Minute zur Führung.

Aus dem Nichts: Marcus Rashford trifft in der 54. Minute zur Führung.

AFP/Paul Ellis

Petkovic kommentierte die knappe Niederlage zwiegespalten: «Mit dem Experiment bin ich zufrieden, mit dem Resultat nicht.» Er sagt aber auch, nachdem er sein bewährtes 4-2-3-1-System umgestellt hatte: «Es kann eine gute Variante B sein, irgendwann vielleicht sogar eine Variante A.»

(roy/sda)

Deine Meinung