Naturfotograf Michel Roggo und seine Abenteuer
Aktualisiert

Naturfotograf Michel Roggo und seine Abenteuer

Der Naturfotograf Michel Roggo wird heute in der Kantonsbibliothek in Frauenfeld einen nicht ganz alltäglichen Vortrag halten.

Der Freiburger erzählt, was einem experimentierfreudigen Fotografen so alles passieren kann – etwa wie die Kamera ins Maul eines Krokodils kommt und die Bärentatze auf den Fotoapparat, oder wie er zwischen zornige Nilpferde geriet. Weiter zeigt Roggo einzigartige Bilder aus der Unterwasserwelt.

Deine Meinung