Naturschützer wehren sich gegen Ausbau von Skiarena
Aktualisiert

Naturschützer wehren sich gegen Ausbau von Skiarena

Ein Zusammenschluss von Pro Natura, dem WWF und dem St. Galler Vogelschutz spricht sich gegen den geplanten Ausbau der Skiarena in Panüöl in den Flumserbergen aus.

Dies weil die Erschliessung des Skigebietes den unwiderruflichen Verlust der überregional bedeutenden Auerhuhn- und Birkhuhnpopulationen bedeuten würde, so die Umweltverbände. Heinrich Michel von den Bergbahnen Flumserberg AG bestätigt auf Anfrage einen «Entscheidungsbedarf» zwischen den Interessen des Vogelschutzes und den regionalwirtschaftlichen Interessen.

Deine Meinung