Aktualisiert 01.03.2008 13:39

NBA: Bulls verlieren ohne Thabo Sefolosha

In 22 Spielen seit dem 15. Januar stand Thabo Sefolosha immer in der Startformation der Chicago Bulls. Bei der 91:97- Heimniederlage gegen die Washington Wizards musste der 23-jährige Waadtländer wegen einer Verletzung in der Leistengegend aussetzen.

«Die Verletzung will einfach nicht heilen», so Sefolosha, der seit mehreren Wochen von den Schmerzen in der linken Leiste geplagt wird. Es ist unklar, ob und allenfalls wie lange der Schweizer, der wegen der gleichen Verletzung schon in der Saisonvorbereitung einige Partien verpasst hatte, pausieren muss.

In der Partie gegen Washington gab Chicago in der zweiten Hälfte eine blamable Figur ab. Nach der 52:34-Pausenführung brachen die Bulls im dritten Viertel (14:35) komplett ein. «Wir spielten nur eine Halbzeit lang und dachten, dies sei genug. Wir haben heute den Klub und die ganze Stadt blamiert. Ich entschuldige mich dafür», sagte der Bulls-Interimstrainer Jim Boylan.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.