Neat: 2000 Tunnelmeter ausgebrochen

Aktualisiert

Neat: 2000 Tunnelmeter ausgebrochen

Die Neue Eisenbahn-Alpentransversale (Neat) hat in den letzten Monaten bedeutende Fortschritte gemacht.

Am Gotthard wurden im ersten Halbjahr rund 2000 Tunnelmeter ausgebrochen, heisst es im jüngsten Standbericht des Bundesamtes für Verkehr. Am 1. September waren damit 68 Prozent der Tunnel, Stollen und Schächte durchbohrt.

Der Tunnel soll, sofern die restlichen Arbeiten glatt über die Bühne gehen, im Jahr 2017 in Betrieb genommen werden. Der Kreditbedarf für die Neat beträgt unverändert 19,1 Milliarden Franken.

Deine Meinung