Aktualisiert 20.07.2005 23:39

Nebenjob-Affäre: Klarheit gefordert

Gemeinderäte sollen angeben, welche Nebenjobs sie ausüben: Dies fordert der Berner SVP-Stadtrat Erich Hess in einem politischen Vorstoss.

Er geht noch weiter: Ein Teil der Einkünfte aus Nebenämtern soll in die Stadtkasse fliessen – wie das schon für Kurt Wasserfallen gilt, der ja noch im Nationalrat sitzt.

Bereits am Dienstag forderte die FDP, dass Stapi Alexander Tschäppät drei Viertel seines Lohns als KV-Präsident der Stadt überweist.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.