Laue Gags: Neil Patrick Harris floppt trotz Nacktmoderation

Aktualisiert

Laue GagsNeil Patrick Harris floppt trotz Nacktmoderation

Keine Witze, keine Aufreger und kaum Überraschungen: Die 87. Oscar-Verleihung dürfte als eine der unspektakulärsten überhaupt in die Geschichte eingehen.

cat
von
cat
1 / 6
Neil Patrick Harris (rechts) und Ehemann David Burtka kamen gemeinsam auf den roten Teppich. Der Moderator wirkte da noch ganz locker.

Neil Patrick Harris (rechts) und Ehemann David Burtka kamen gemeinsam auf den roten Teppich. Der Moderator wirkte da noch ganz locker.

Keystone/Paul Buck
Auch die Eröffnungsnummer war noch recht vielversprechend. Der 41-Jährige sang ein Hohelied auf das Kino.

Auch die Eröffnungsnummer war noch recht vielversprechend. Der 41-Jährige sang ein Hohelied auf das Kino.

Keystone/AP/John Shearer
Zusammen mit Anna Kendrick («Into the Woods») trällerte er den Song. Der Schuh, den die Schauspielerin in der Hand hält, sollte später noch in Richtung von Comedian Jack Black fliegen.

Zusammen mit Anna Kendrick («Into the Woods») trällerte er den Song. Der Schuh, den die Schauspielerin in der Hand hält, sollte später noch in Richtung von Comedian Jack Black fliegen.

Keystone/AP/John Shearer

Es war nicht der Abend von Neil Patrick Harris. Der beliebte Schauspieler, der in der Kultserie «How I Met Your Mother» den Frauenheld Barnie Stinson spielt und ausserdem seit Jahren erfolgreich am Broadway auftritt, fiel als Oscar-Moderator durch. Kaum einer seiner Gags stiess auf Gegenliebe, viel öfter erntete der Amerikaner konsternierte Blicke aus dem Publikum.

Kein Vergleich zu Ellen DeGeneres, der vergangenes Jahr die Herzen der Zuschauer im Saal und vor den Bildschirm nur so zugeflogen waren. Ganz besonders das Oscar-Selfie dürfte vielen noch in lebhafter Erinnerung sein. Die 57-Jährige nahm damals ein Smartphone zur Hand und mehrere Stars schossen mit der Moderatorin ein Selfie. Die vielen Aufrufe legten danach Twitter für kurze Zeit lahm.

Laue Gags, müdes Lächeln

Die Messlatte lag also hoch – zu hoch wahrscheinlich. Dabei gelang der Einstand mehr oder weniger. Harris und Schauspielerin Anna Kendrick sangen ein braves Loblied auf das Kino, als Comedian Jack Black auf die Bühne sprang und die Gegenposition einnahm: Fortsetzungen, Fortsetzungen, nichts als Geldmacherei. Dafür wird er natürlich in Bausch und Bogen der Bühne verwiesen. Sogar ein Schuh fliegt nach ihm. Der hätte besser auf Harris zielen sollen, denn nach der ersten Nummer nahm die Humor-Kurve stetig ab. Die lustigste Szene währen der Eröffnungsnummer: Als Harris sang, dass niemand im Publikum betrunken sei, wurde Benedict Cumberbatch (38) eingeblendet, der seinen Flachmann zückte und «Hau ab!» lallte.

Immerhin ein Witz gelang. Über «American Sniper» sagte Harris, dass 160 Tötungen auf das Konto des Scharfschützen Chris Kyle gegangen seien. «Oder wie Harvey Weinstein sagen würde: Ein ruhiger Morgen», witzelte der 41-Jährige. Damit spielte er auf den mächtigen und vielfach ausgezeichneten Produzenten an, der für seine Tobsuchtsanfälle und einen allgemein rauen Umgang mit anderen bekannt ist.

Gaga überzeugt mit Superstimme

Danach folgte ein lauer Gag auf den anderen. Zum Beispiel, dass die Französin Marion Cotillard als Einzige das Wort «Escargots» (französisch für Schnecken) richtig aussprechen könne. Für solche Sprüche gabs nur ein müdes Lächeln der verwöhnten Stars. Dass sich Harris in Anspielung auf den besten Film «Birdman» bis auf die weissen Unterhosen auszog und seinen Luxuskörper präsentierte, machte den Braten dann auch nicht mehr fett.

Auch die Musiknummern bei der diesjährigen Verleihung konnten das Ruder in Sachen Stimmung nicht herumreissen. Keiner der Songs hatte echtes Ohrwurmpotenzial. Das war 2014 ganz anders. Pharrell Williams hatte damals mit seinem Überhit «Happy» das Dolby Theatre zum Toben gebracht und auch «Let It Go» aus dem Animationshit Frozen sorgte für Gänsehautstimmung im Saal. Immerhin konnte Lady Gaga, die ein Medley aus «The Sound of Music» schmetterte, endgültig die ganze Welt von ihren stimmlichen Qualitäten überzeugen.

Deine Meinung