Nenzlingen: Ferrari landete auf dem Dach
Aktualisiert

Nenzlingen: Ferrari landete auf dem Dach

Bei Nenzlingen hat ein Automobilist am Samstagabend seinen Ferrari F360 zu Schrott gefahren.

Der 43-Jährige verpasste eine Linkskurve zwischen Grellingen und Laufen – sein Auto kam ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn, überschlug sich 15 Meter weit das Bord hinunter und landete schliesslich auf dem Dach.

Der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 270 000 Franken. Die beiden Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Deine Meinung