Verbindungsprobleme: Netzausfall bei Sunrise

Aktualisiert

VerbindungsproblemeNetzausfall bei Sunrise

In grossen Teilen der Schweiz sind Sunrise-Kunden von Störungen im Mobilfunknetz betroffen. Die Probleme machen sich im UMTS-Netz bemerkbar. Sunrise rät deshalb, ins GSM-Netz auszuweichen.

von
mbu
Sendepause für Sunrise-Kunden.

Sendepause für Sunrise-Kunden.

Seit mehreren Stunden können Sunrise-Kunden teilweise weder telefonieren noch mit ihrem Smartphone auf das mobile Internet zugreifen. Auf der Redaktion von 20 Minuten Online haben sich deswegen Leser aus der gesamten Schweiz gemeldet.

Auf der Website von Sunrise findet sich keine Ausfallsmeldung. Gegenüber 20 Minuten Online bestätigt

Sunrise-Mediensprecher Roger Schaller jedoch, dass es zurzeit zu Ausfällen im Mobilfunknetz kommt. Betroffen sind Kunden in Bern, in Basel, im Grossraum Genf sowie im Tessin. Sunrise empfiehlt, auf das GSM-Netz zu wechseln, da es lediglich im UMTS-Netz zu Ausfällen komme.

Die Ursache für die Probleme ist noch nicht gefunden. Laut Schaller lässt sich zurzeit auch noch nicht abschätzen, wann die Störung wieder behoben werden kann. Er versichert, dass die Techniker mit Hochdruck an einer Lösung arbeiten.

Mitte Januar hatte die Cablecom mit ähnlichen Problemen zu kämpfen. Schweizweit konnten Kunden weder telefonieren noch im Internet surfen. Selbst die Cablecom-Homepage war nicht verfügbar. Nach zwei Stunden konnte das Problem gelöst werden.

Update 11.49 Uhr: Sunrise hat inzwischen reagiert und informiert nun auch auf ihrer Website über die Störung. Erstaunlicherweise ist die Störungsmeldung auf 06.00 Uhr terminiert.

Update 15:20 Uhr: Sunrise teilt mit, dass das UMTS-Netz wieder stabil läuft und alle Dienste uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Erste Unregelmässigkeiten traten gestern Abend um 18.00 Uhr auf. Betroffen waren die Regionen Genf, Lausanne, Bern, Basel, Graubünden und Tessin. Die Ursache des Problems ist noch nicht geklärt.

Feedback

Hinweise, Anregungen oder Informationen? Mail an: digital@20minuten.ch

Deine Meinung