Netzwerkausrüster Cisco verbucht weniger Gewinn
Aktualisiert

Netzwerkausrüster Cisco verbucht weniger Gewinn

Der weltgrösste Netzwerkausrüster Cisco Systems hat für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres den Umsatz um 9,3 Prozent auf 6,6 Milliarden Dollar gesteigert.

Der Gewinn fiel auf 1,38 (Vorjahresvergleichszeit: 1,4) Milliarden Dollar, weil Cisco Aktienoptionen als Kostenfaktoren verbuchen musste. Cisco ist daran, den US-Technologiekonzern Scientific Atlanta für 6,9 Milliarden Dollar zu übernehmen.

Deine Meinung