Über 20 Prozent im Plus – Neue Corona-Mutation befeuert Aktienkurs von Moderna
Aktualisiert

Über 20 Prozent im PlusNeue Corona-Mutation befeuert Aktienkurs von Moderna

An den Börsen fallen die Kurse. Grund ist der Ausbruch einer neuen Corona-Variante in Südafrika. Gesucht sind hingegen die Papiere der Impfstoff-Hersteller Moderna und Biontech.

von
Dominic Benz
1 / 3
Der Schweizer Leitindex SMI sackte zu Handelsbeginn um zwei Prozent auf rund 12’200 Punkte ab.

Der Schweizer Leitindex SMI sackte zu Handelsbeginn um zwei Prozent auf rund 12’200 Punkte ab.

20min/Taddeo Cerletti
Anleger werfen wegen der neu entdeckten Corona-Variante in Südafrika ihre Aktien auf den Markt.

Anleger werfen wegen der neu entdeckten Corona-Variante in Südafrika ihre Aktien auf den Markt.

20min/Marco Zangger
Am Freitag eröffnen die Börsen weltweit daher mit deutlichen Abschlägen.

Am Freitag eröffnen die Börsen weltweit daher mit deutlichen Abschlägen.

20min/Michael Scherrer

Darum gehts

  • In Südafrika ist eine neue Corona-Mutation entdeckt worden.

  • Aus Angst vor wirtschaftlichen Folgen trennen sich die Anleger von ihren Aktien.

  • Der Schweizer Index SMI und der deutsche Dax starten tiefrot in den Handelstag.

Die Anleger haben Angst. Wegen der neu entdeckten Corona-Variante in Südafrika werfen sie ihre Aktien auf den Markt. Am Freitag eröffnen die Börsen daher mit deutlichen Abschlägen. Der Schweizer Leitindex SMI sackte zu Handelsbeginn um zwei Prozent auf rund 12’200 Punkte ab. Dies, nachdem der Index zuletzt neue Rekordwerte erreicht hatte. Am frühen Nachmittag erholten sich die Kurse etwas. Der SMI notierte um gut 1,5 Prozent tiefer.

Die US-Börsen eröffneten ebenfalls tiefrot. Der Dow Jones verlor um über 2 Prozent. Das ist ein Minus von rund 800 Punkten. Auch der S&P 500 und die Technologie-Börse Nasdaq liegen im Minus. Die US-Börsen starten am Freitag in einen verkürzten Handel. Am Donnerstag hatten die US-Märkte wegen des Erntedankfests Thanksgiving geschlossen.

Doch nicht alle Kurse tauchen. Die Furcht vor einer neuen Eskalierung der Pandemie befeuerte die Papiere der Impfstoff-Entwickler. Die Aktien von Moderna notieren über 24 Prozent im Plus, jene von Bionech rund 20 Prozent. Beide Titel werden an der Nasdaq gehandelt.

Bitcoin mit Kursrutsch

Die Corona-Angst zeigt sich auch bei den Kryptowährungen. Der Bitcoin verliert am frühen Nachmittag um über 7 Prozent und notiert bei etwas über 54’000 Dollar. Deutliche Verluste fahren auch andere Kryptowährungen wie Ether, Litecoin oder Dogecoin. Sie verlieren alle über 10 Prozent.

Massive Abschläge verzeichnen in der Schweiz Aktien wie jene des Luxusgüterkonzerns Richemont. Sie notieren zum Start um über drei Prozent im Minus. Auch die Grossbanken UBS und Credit Suisse verlieren je rund drei Prozent. Noch deutlicher fiel mit einem Minus von über drei Prozent zum Handelsstart der deutsche DAX. Der britische Index FTSE und der EuroStoxx 50 fallen um rund zwei Prozent.

Gold hingegen profitiert. Aus Angst vor wirtschaftlichen Folgen wegen eines möglichen Ausbruchs der neuen Virus-Mutation flüchten die Anleger in sichere Werte. Der Kurs des Edelmetalls stieg darum um gut einen Prozent auf über 1800 Dollar pro Feinunze.

Flüge gestrichen

Am Donnerstag hatte das südafrikanische Genomforschungsinstitut NGS-SA erklärt, die neue Virusvariante habe zahlreiche Mutationen, was nahelege, dass sie leichter übertragbar sei. Grossbritannien und Israel haben bereits Einreiseverbote für Menschen aus Südafrika und anderen Staaten der Region angekündigt.

Experten der Weltgesundheitsorganisation WHO wollten am Freitag zusammenkommen, um über die neue Variante zu beraten und ihr dann möglicherweise auch schon einen griechischen Namen geben, wie ihn etwa auch die dominierende Delta-Variante des Virus trägt.

Aus Sorge vor einer neuen Coronavirus-Variante in Südafrika will die EU-Kommission den Flugverkehr mit dem Land stoppen, wie die DPA schreibt. Damit solle eine Notbremse gezogen werden, sagte Kommissionspräsidenten Ursula von der Leyen am Freitag. Der Vorschlag erfolge in enger Zusammenarbeit mit den Mitgliedstaaten.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

386 Kommentare