Publiziert

GrossflugbeutlerNeu entdeckte Tierart sieht ein bisschen aus wie Baby-Yoda – nur süsser

Es gibt nicht nur eine Grossflugbeutlerart, sondern drei. Das haben Forscher nun per Genanalyse herausgefunden.

von
Nadine Wozny
1 / 5
Aww, das ist ein Grossflugbeutler. Erinnert dieses Tierchen euch auch an …

Aww, das ist ein Grossflugbeutler. Erinnert dieses Tierchen euch auch an …

imago images/Ardea
… Baby-Yoda?

… Baby-Yoda?

Screenshot
«Es wurde bereits seit Längerem spekuliert, dass es mehr als eine Spezies der Grossflugbeutler gibt, jetzt haben wir allerdings den DNA-Beweis»,  sagt Denise McGregor von der James Cook University.

«Es wurde bereits seit Längerem spekuliert, dass es mehr als eine Spezies der Grossflugbeutler gibt, jetzt haben wir allerdings den DNA-Beweis», sagt Denise McGregor von der James Cook University.

Denise McGregor / Jasmine Vink

Nein, dieses süsse Tierchen ist nicht mit Yoda aus «Star Wars» verwandt. Es handelt sich um einen Grossflugbeutler, der in Australien heimisch ist. Bisher sind Forscher davon ausgegangen, dass es nur eine Grossflugbeutlerart gibt. In den verschiedenen Landesteilen unterscheiden sich die flauschigen Tierchen jedoch in ihrem Aussehen. Genanalysen haben nun gezeigt, dass es sich um drei verschiedene Arten handelt – nämlich:

• den Südlichen Grossflugbeutler Petauroides volans (bereits bekannte Art)

• den Nördlichen Grossflugbeutler Petauroides minor

• den Mittleren Grossflugbeutler Petauroides armillatus

«Es wurde bereits seit längerem spekuliert, dass es mehr als eine Spezies der Grossflugbeutler gibt, jetzt haben wir allerdings den DNA-Beweis», sagt Denise McGregor von der James Cook University, auf der Seite der Australian National University.

Grossflugbeutler gelten als bedrohte Art. Sie ernähren sich von Eukalyptus. Die Tiere besitzen sogenannte Gleitmembranen. Damit ist es ihnen möglich von Baum zu Baum zu fliegen – oder besser gesagt zu gleiten.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
51 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Luzie

12.11.2020, 06:12

Ohhh...der sieht so knuddelig aus . Hammer sind vor r allem die riesigen Pranken im Gegensatz zum Kopf .. total goldig der kleine 😊

Willi M

12.11.2020, 02:03

Gremlins gibt es also doch Sam und Michi 😉

Babett

12.11.2020, 01:20

Mich hat es jetzt eher an das Schneemonster von der Coop Werbung erinnert . Nur hat das Schneemonster die kleineren Ohren . Das ging mir aber gleich durch den Kopf. Es gibt es !