Neu: Shoppen bis 23 Uhr?
Aktualisiert

Neu: Shoppen bis 23 Uhr?

Neu soll man an grösseren Bahnhöfen und in Flughafen bis 23 Uhr einkaufen können. Dies beschloss die Wirtschaftskommission des Nationalrates.

Die Kommission legiferierte auf Grund einer parlamentarischen Initiative von Rolf Hegetschweiler (FDP/ZH), der das Plenum mit 87 zu 43 Stimmen Folge gegeben hatte. Hintergrund sind Bundesgerichtsurteile, die die Beschäftigung von Verkaufspersonal in Zürcher Bahnhöfen rügten.

Wie Präsident Fulvio Pelli (FDP/TI) erklärte, ergänzte die Kommission das Arbeitsgesetz um die Sonntagsarbeit «in Verkaufsstellen und Dienstleistungsbetrieben in Bahnhöfen und Flughäfen, die auf Grund des grossen Reisendenverkehrs Zentren des öffentlichen Verkehrs sind.»

Das Arbeitsgesetz erlaubt Abendarbeit bis 23 Uhr. Mit 14 zu 6 Stimmen abgelehnt wurde eine von der Verwaltung vorgeschlagene Öffnungszeit bis 1 Uhr früh. Die Vorlage, die am 4. März im Plenum behandelt wird, wurde mit 16 zu 8 Stimmen verabschiedet.

(sda)

Deine Meinung