«NZNZ»: Neue App zeigt live die Partystimmung in Luzern
Publiziert

«NZNZ»Neue App zeigt live die Partystimmung in Luzern

Ab Freitag gibts eine neue App, mit der die User voten können, wo gerade die coolsten Partys der Stadt steigen. So kann man spontan entscheiden, in welchen Club man gehen soll.

von
Sarah Weissmann
Die NZNZ-App zeigt den Luzernern, wo in der Stadt am meisten los ist.

Die NZNZ-App zeigt den Luzernern, wo in der Stadt am meisten los ist.

Kein Anbieter/Vegas Club

Luzern ist eine Partystadt – und ab Freitag gibts für das Partyvolk eine neue App. Sie heisst «NZNZ» und zeigt an, in welchem Luzerner Veranstaltunsort die Stimmung gerade heiss ist. Das Konzept: Gevotet wird vom Partyvolk selber, in dem man Punkte für eine Party verteilt – der Stimmungsbarometer ist also in Echtzeit. «Man kann mit der App pro Party bis zu vier Punkte verteilen. Je mehr Punkte, desto besser ist die Party», erklärt einer der Entwickler der App, die er zusammen mit drei Luzerner Freunden entwickelt hat. Ebenfalls können die Partygänger auf der App Kommentare hinterlassen. Wählt man eine Location seiner Wahl, sieht man auch, wer auflegt, welche Musikrichtung läuft und wie hoch der Eintritt ist.

Ein Projekt fürs Luzerner Nachtleben

«Wir sind alle in ähnlichen Bereichen tätig und wollten zusammen ein Projekt fürs Luzerner Nachtleben verwirklichen», so der Entwickler, der wie seine Kollegen nicht namentlich genannt werden will. Und so haben die vier ihre ganze Freizeit in die Entwicklung gesteckt – finanziert aus den eigenen Taschen. Für die künftige Finanzierung stünden Ideen im Raum, zuerst solle nun aber das Produkt weiter ausgereift werden.

Ab Freitag ist die App gratis als Web-App sowie als Android-Version verfügbar – nach dem Wochenende dann auch als iOS-Version. Und gefeiert wird die Lancierung der App am Freitag im Uferlos Luzern.

Expansion in andere Städte

Die vier Freunde könnten sich vorstellen, die App auch auf andere Städte auszuweiten. Ausreifen wolle man die App in Zukunft vor allem durch Feedbacks der User: «Wir wollen die Nutzer auffordern, uns über die App Verbesserungsideen zuzuschicken. Vielleicht, wo man morgens um vier noch etwas zu essen bekommt oder Ähnliches.»

Ab Freitag wird sich nun weisen, ob sich die neue App durchsetzen kann. Bereits heute wird jedenfalls fleissig im Internet über Partys geschrieben. «Auf Facebook ist es gang und gäbe, dass sich die Leute über Statusmeldungen informieren, wo der Place to be ist», so Philipp Waldis, Geschäftsführer des Vegas Clubs. Er glaubt aber, die neue App könnte es eher schwer haben, eben weil schon Facebook genutzt werde, um live Partys zu bewerten.

Eine andere Ausgangs-App für Luzern zeigt jedoch, dass beim Partyvolk ein Bedürfnis nach Ausgangs-Apps durchaus vorhanden ist. Die Gratis-App Luli, die seit Anfang Jahr über Konzerte und Partys in Luzern im Stil eines Eventkalenders informiert, wurde schon 2800 Mal heruntergeladen und wird pro Wochenende 400 Mal benutzt. Damit zeigt sich Adrian Albisser, der mit dem Verein Luzern Live die App entwickelt hat, zufrieden. Zur neuen App «NZNZ» sagt er: «Das ist eine spannende Sache. Mit dem Voting-System kann das einen Coolness-Faktor haben.»

Deine Meinung