Aktualisiert 15.05.2007 20:24

Neue Einsprache gegen Messe

Gegen den Bebauungsplan des Messezentrums Basel 2012 sind erneut Einsprachen erhoben worden: Der Schweizerische Marktverband Nordwestschweiz sowie zwei Schaustellerverbände wehren sich gegen den Neubau.

Dieser würde zu gravierenden Nachteilen für die Basler Herbstmesse und die Stand - und Angebotsbetreiber führen. Erst letzte Woche hat der Heimatschutz Basel gegen das Herzog & de Meuron-Projekt Einsprache eingereicht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.