Aktualisiert 12.12.2006 22:25

Neue Fahrzeuge für Schadenwehr Gotthard

Die Schadenwehr Gotthard hat gestern in Airolo TI die beiden neuen Sonderlöschfahrzeuge vorgestellt.

Diese haben je 9000 Liter Wasser und etwa 1000 Liter speziellen Schaum, TV-Kameras und Ventilatoren an Bord. Sie sind von den beiden Stützpunkten Airolo und Göschenen UR aus für den Gotthard-Tunnel zuständig.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.