Aktualisiert 29.09.2009 18:12

Juden in Bern

Neue Infotafel

Eine neue Infotafel erinnert beim Bundeshaus an die Geschichte der jüdischen Bevölkerung in der mittelalterlichen Stadt Bern.

Beim heutigen Bundeshaus Ost lag wahrscheinlich im 13. Jahrhundert der jüdische Friedhof. Die Juden hatten damals mit Handwerksverboten, Rechtlosigkeit und Verfolgung zu kämpfen und konnten sich erst nach 1798 wieder in Bern ansiedeln. Die Infotafel geht auf einen Vorstoss im Stadtrat zurück.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.