Kanton Schwyz: Neue Internetplattform zur Häuslichen Gewalt
Aktualisiert

Kanton SchwyzNeue Internetplattform zur Häuslichen Gewalt

Opfer von Häuslicher Gewalt steht im Kanton Schwyz neu eine Internetplattform zur Verfügung. Sie erhalten dort Informationen und Kontaktadressen von Institutionen, die Hilfe anbieten und Fragen beantworten.

Immer wieder werde die Polizei zu Hilfe gerufen, wenn Gewalt in den eigenen vier Wänden ausgeübt wird, heisst es in einer Medienmitteilung der Schwyzer Staatskanzlei vom Mittwoch. Allein im ersten Halbjahr 2009 rückte die Kantonspolizei mehr als 70 Mal wegen Häuslicher Gewalt aus.

Oftmals seien die Betroffenen von der Situation überfordert, heisst es weiter. Sie wüssten nicht, wie sie der Gewalt begegnen können. In diesen Fällen soll die neue Homepage helfen. Sie wendet sich sowohl an Opfer wie auch an Täter, die die Gewalt nicht unter Kontrolle bringen.

Die Homepage des Kantons Schwyz wurde gemeinsam von der Opferhilfe, dem Amt für Gesundheit und Soziales, der Ansprechstelle für Integrationsfragen, dem Amt für Migration, dem Bezirksamt Schwyz und der Kantonspolizei Schwyz lanciert. (sda)

Deine Meinung