Neue Lichter frühestens 2008
Aktualisiert

Neue Lichter frühestens 2008

Der Entscheid über eine neue Weihnachtsbeleuchtung für die Bahnhofstrasse soll im ersten Halbjahr 2008 gefällt werden. Das sagte der neue Präsident der Vereinigung Zürcher Bahnhofstrasse, Markus Hünig, auf Anfrage.

Bei der Generalversammlung der Vereinigung vom Freitag ist Hünig zum Nachfolger von Franz Türler gewählt worden. Laut dem neuen Präsidenten, der die zuständige Arbeitsgruppe leitet, soll eine neue Beleuchtung frühestens im Advent 2008 in Betrieb genommen werden: «Wir werden nicht auf Projekte zurückgreifen, die der jetzigen Beleuchtung unterlegen sind, sondern wollen etwas Neues.»

lüs

Deine Meinung