Aktualisiert

Neue Mars-Sonde gestartet

Die US-Weltraumbehörde NASA hat am Freitag eine neue Sonde auf den Weg zum Mars geschickt. Der Start war zuvor zwei Mal verschoben worden.

Die Sonde ist mit der grössten hochauflösenden Kamera ausgerüstet, die jemals zu einem anderen Planeten geschickt wurde und soll Landeplätze für künftige Mars-Missionen erkunden. Sie soll aber auch nach Spuren von Wasser suchen.

Der so genannte «Mars Reconnaissance Orbiter» startete auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral (Florida) mit Hilfe der Trägerrakete «Atlas V», wie die NASA am Freitag mitteilte. (sda)

Deine Meinung