Aktualisiert 24.06.2011 10:52

ETH macht Google Konkurrenz

Neue Schweizer Suchmaschine online

Google erhält Konkurrenz von einem Schweizer Start-up-Unternehmen. Im Unterschied zur populärsten Suchmaschine zeigt «Horizobu» nur die relevantesten Resultate an.

Eine neue Suchmaschine kommt aus dem Umfeld der ETH Zürich. Anders als herkömmliche Programme wie beispielsweise Google zeigt Horizobu pro Abfrage jeweils nur sechs Resultate an. Der Grund: «Die Nutzer betrachten meistens nur die ersten Treffer», sagt der ehemalige Professor für Informatik Werner Hartmann, «die anderen werden ignoriert.» Deshalb konzentriert sich die von einem Start-up der ETH entwickelte Suchmaschine nur auf die relevantesten Treffer. Auf jene, die am besten auf die Suchanfrage abgestimmt sind.

Neue Funktionen

Der Nutzer kann zudem die Resultate in einer Auswahlliste am rechten Bildschirmrand zwischenspeichern oder unpassende Resultate löschen. Und auf diese Weise die Auswahl für künftige Abfragen verbessern. (20 Minuten)

Fehler gefunden?Jetzt melden.