Aktualisiert

Andermatt LUNeue Seilbahnen für 160 Mio Franken

Über Samih Sawiris Mammutprojekt in Andermatt wurden weitere Details bekannt: Gesamthaft sollen 160 Millionen Franken in die Ski­infrastruktur investiert werden.

von
mgi

Für das Urserntal und das Gebiet Oberalp-Sedrun sind acht neue Gondelbahnen oder Sessellifte und der Ersatz von sechs bestehenden Anlagen geplant. Der Bau einer Achter-Gondelbahn von Andermatt auf den Nätschen, einer kombinierten Anlage vom Nätschen ins Gebiet Gütsch und eines Vierer-Sessellifts Oberalp-Calmut haben dabei Priorität. Sie sollen bis zu Beginn der Wintersaison 2013/14 fertig­gestellt werden. Im Skigebiet Andermatt-Sedrun sollen in Zukunft 130 Kilometer präparierte Skipisten auf die Schneesportler warten.

Laut der «Zentralschweiz am Sonntag» will Sawiris bereits im Dezember 2013 auch sein Nobelhotel The Chedi Andermatt eröffnen.

(mgi/20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.