«Neue» Spielerfrau erotisiert die Bundesliga
Aktualisiert

«Neue» Spielerfrau erotisiert die Bundesliga

Die deutsche Bundesliga startet morgen in die neue Saison. Bereits heute sind die Fussballfans hin und weg - von der Spielerfrau von Werder Bremens Neuzuzug Dusko Tosic, dem serbischen Musikstar Jelena Karleusa.

Bremens neuer Söldner Dusko Tosic bringt nicht nur viel Abwehrpower in die deutsche Bundesliga, sondern auch eine der heissesten Spielerfrauen. Dabei ist Tosic' Flamme Jelena Karleusa kein typisches blondes Fussball-Groupie, sondern selbst ein Star: In Serbien ist Karleusa ein bekanntes Model und eine der beliebtesten Musikerinnen. «Jelena ist Serbiens grösster Pop-Star und bekannter als ich. Aber das wird sich bald ändern», kündigte Tosic gegenüber der Bild-Zeitung an. Kein Wunder, werden die beiden neusten Bundesliga-Attraktionen in ihrer Heimat doch öfters als serbische Beckhams bezeichnet.

(mat)

Deine Meinung