Aktualisiert 23.10.2003 08:50

Neue Töne von Ex-Miss Gerber

Neue Karrierepläne von Jennifer Ann Gerber (23): Die Miss Schweiz ausser Diensten versucht sich als R'n'B-Sängerin. Dieses Wochenende tritt sie erstmals vor Publikum auf.

Jennifer Ann Gerber scheint ein Multitalent zu sein: Die Ex-Miss schlägt neben ihren journalistischen und schauspielerischen Ambitionen jetzt noch einen weiteren Weg ein: Als R'n'B-Sängerin will sie die Hitparaden erobern. Ihr Debüt als Sängerin feiert die hübsche Aargauerin, die am Samstag 23 Jahre alt wird, morgen Freitag im Kaufleuten in Zürich. Dort steht Gerber im Rahmen der CD-Taufe von DJ M-Live auf der Bühne. Sie wird – zusammen mit dem SF-DRS-Hip-Hopper Morph (22) und Samy G (20) – die eigens für sie komponierte R'n'B-Ballade «Anything» singen.

Neben diesem Song hat Morph bereits zwei weitere Songs für Jenny geschrieben. Diese sind jedoch noch nicht aufgenommen. «Zuerst möchten wir mal die Debüt-Single veröffentlichen», sagt Gerber. Ihr Manager Sacha Ercolani, der sich auch um die ehemalige Miss Schweiz Tanja Gutmann (26) kümmert, sucht derzeit intensiv nach einer Plattenfirma, die den Missen-Track vertreiben möchte.

Erste Fans hat Gerber bereits gefunden: «Jennys Potenzial ist riesig – sie ist äusserst talentiert», sagt etwa Simon Märki, Manager von DJ M-Live. Und Jenny selber meint zu ihrer neuen Karriere: «Seit drei Monaten nehme ich intensiven Gesangsunterricht und mache gute Fortschritte».

Als neuen Music Star sieht sie sich dennoch nicht: «Ich habe früher nur in Chören gesungen. Für die Zukunft muss ich mir alles ganz langsam erarbeiten.»

Ralph Hennecke

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.