Neuer EU-Rekord beim Bananenverbrauch
Aktualisiert

Neuer EU-Rekord beim Bananenverbrauch

Die EU-Bürger haben einen neuen Rekord beim Bananenverzehr aufgestellt. Im vergangenen Jahr wurden in den 15 Ländern der alten Europäischen Union 4,1 Mio. Tonnen Bananen verbraucht.

Das sind 1,2 Prozent mehr als im Vorjahr, wie die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) am Dienstag in Bonn mitteilte. Nahezu jede vierte Banane davon wurde in Deutschland verkauft. Dabei stammten die meisten importierten Bananen aus Ecuador, Costa Rica und Kolumbien.

Die zehn neuen EU-Mitglieder importierten im Jahr vor ihrem Beitritt insgesamt rund 570 Mio. Tonnen Bananen, wie die ZMP weiter berichtete. Dabei war Polen mit 230 000 Tonnen grösster Abnehmer, gefolgt von Tschechien mit 110 000 Tonnen.

(sda)

Deine Meinung