Eishockey: Neuer Job für Kari Eloranta
Aktualisiert

EishockeyNeuer Job für Kari Eloranta

Der österreichische Zweitligist EHC Lustenau hat für zwei Jahre Kari Eloranta als Chefcoach verpflichtet.

Der 54-jährige Finne, ein ehemaliger NLA-Verteidiger (131 Spiele für Lugano), soll bei den Vorarlbergern vorwiegend mit jungen Einheimischen arbeiten. Der zuletzt in seiner Heimat tätig gewesene Eloranta coachte zwischen 2002 und 2005 sowie von September bis November 2007 die Rapperswil-Jona Lakers.

(si)

Deine Meinung