Herzschmerz: Neuer Partner heilt Trennungswunden
Aktualisiert

HerzschmerzNeuer Partner heilt Trennungswunden

Psychologen bestätigen, was Jürgen Markus in seinem Lied «Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben» besungen hatte: Das Trauern um den Ex hat häufig erst mit einer neuen Beziehung ein Ende.

Liebe heilt. Das gilt insbesondere für Wunden, die eine Trennung auf der Seele zurücklässt. (Bild: Colourbox)

Liebe heilt. Das gilt insbesondere für Wunden, die eine Trennung auf der Seele zurücklässt. (Bild: Colourbox)

Sobald ein neuer Partner ins Leben trete, verliere die alte Beziehung an Bedeutung. «Oft scheint erst mit einer neuen Beziehung auch eine Neubewertung des Ex-Partners einher zu gehen, der damit an Einfluss auf das Lebensglück verliert», schreiben die Forscher der Universität Bonn.

Neuer Partner, neues Glück

Wer an seinem oder seiner Ex hängt, ist erwartungsgemäss unglücklicher. Wer sich indes positiv über den Ex-Partner äussert, ist «tendenziell zufriedener», wie die Studie mit 144 Teilnehmern zeigte. Und oft schimpft gerade der am lautesten über seinen Ex- Partner, der innerlich noch am meisten an ihm hängt.

Gut über den Verflossenen oder die Ex zu reden, ist dagegen ein Zeichen der Souveränität. Die hat nach Angaben der Psychologen erst, wer wirklich mit der zerbrochenen Beziehung abgeschlossen hat - und das gelingt eben besser mit einem neuen Partner. Die Studie erscheint in der Fachzeitschrift «Personal Relationships».

(sda)

Deine Meinung