Radsport: Neuer Trainer für Schweizer Radfahrer
Aktualisiert

RadsportNeuer Trainer für Schweizer Radfahrer

Der Schweizer Radsportverband Swiss Cycling trennt sich von René Savary, dem Nationaltrainer der Elite Männer Strasse. Nachfolger wird der Deutsche Torsten Schmid.

Meinungsverschiedenheiten zwischen Trainer und Athleten haben zum Bruch mit Savary geführt. Der 61-jährige aus Oberriet, der seit 2005 für das Nationalteam verantwortlich war, wird bei Swiss Cycling zu 50 Prozent als Nationaltrainer Para-cycling-Nationaltrainer angestellt bleiben.

Nachfolger von Savary wird der Deutsche Torsten Schmidt (39), der sportliche Leiter vom Team Leopard-Trek (u.a. mit Fabian Cancellara). Der Exprofi, der einen Vertrag bis Ende 2012 unterschrieben hat, wird das Schweizer Team bereits an den Weltmeisterschaften in Kopenhagen (19. bis 25. September)betreuen.

(si)

Deine Meinung