Aktualisiert 03.08.2012 12:27

Ab Herbst 2012Neuer TV-Sender: 3+ lanciert 4+

Die Macher des Privatsenders 3+ gehen in die Offensive: Im Herbst starten sie einen weiteren Kanal – und setzen dabei auf Blockbuster wie «The Departed» und «Miami Vice».

von
los
Gründer und CEO Dominik Kaiser.

Gründer und CEO Dominik Kaiser.

Die hinter dem Schweizer Privatsender 3+ stehende Firma, 3 Plus Group AG, lanciert einen neuen Sender: 4+. Anders als 3+ setze 4+ nicht auf Krimiserien oder Eigenproduktionen, sondern auf Blockbuster wie «Die Insel», «The Departed», «Miami Vice» oder «Independence Day», heisst es in einer Medienmitteilung.

«Wir wollen strukturelle Bedingungen schaffen, die es uns erlauben, mittel- und langfristig unabhängig mit 3+ zu bleiben. Der zweite Sender wird uns dabei stark helfen», sagt 3+-Gründer und CEO Dominik Kaiser. Mit dem neuen Sender will man auch experimentieren. Kaiser: «Es gibt Sendungen, von denen wir wissen, dass sie auf 3+ im ersten Schritt unterdurchschnittlich laufen würden. 4+ ist nun der richtige Ort, solchen Sendungen eine Chance zu geben.»

4+ wird ab Herbst 2012 vorerst exklusiv im analogen und digitalen Programmangebot von upc cablecom empfangen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.