Aktualisiert 07.11.2013 17:37

Geplant umgekippt

Neuer Weltrekord im Bücher-Domino

4845 Lektüren, 614 Meter in 6 Minuten: In Belgien purzelte die längste Reihe aus Buchexemplaren in einer Kettenreaktion zu Boden. Zum Finale gabs ein kleines Feuerwerk.

von
dga

Den Weltrekord im Bücher-Domino haben am Dienstag die Belgier aufgestellt: In Antwerpen wurden auf einem Messegelände knapp 5000 Buchexemplare aufgestellt, die anschliessend in einer Kettenreaktion zu Boden purzelten. 6 Minuten dauerte das genau geplante Spektakel. Als krönenden Abschluss lösten die letzten umgekippten Bücher ein kleines Feuerwerk aus.

40 Helfer reihten die Tausenden von Büchern in weniger als drei Stunden auf. Der Rekord hätte bereits vergangene Woche mit 5005 Exemplaren aufgestellt werden sollen. Doch sie fielen nicht nach Plan, wie der Veranstalter, ein belgischer Büchereiverband, mitteilte. Dieser verdrängte mit seiner Aktion den bisherigen Rekordhalter, eine Bibliothek in Kapstadt, die den Weltrekord im Bücher-Domino mit 2586 Exemplaren aufgestellt hatte.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.