Aktualisiert 13.07.2008 14:04

Gemeindefusion im Jura

Neues Dorf heisst Baorche

In der Ajoie im Kanton Jura fusionieren fünf Dörfer zur Gemeinde Baroche. Die Stimmberechtigten sagten am Sonntag Ja zur Fusion, die auf den 1. Januar umgesetzt werden soll. Baorche wird 1200 Einwohnerinnen und Einwohner zählen.

Dem Zusammenschluss stimmten 65 Prozent der Stimmenden zu, wie der Gemeindepräsident von Fregiécourt und Präsident des Fusionskomitees auf Anfrage sagte. Es handelt sich um die siebte Gemeindefusion im Jura seit Jahresbeginn. Die jurassische Regierung will die Zahl der Gemeinden bis 2010 drastisch senken.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.