Aktualisiert 10.03.2005 20:46

Neues, grösseres Zuhause für die Nashornleguane

Platz da: Nach nur vier Monaten Bauzeit konnten die Nashornleguane im Berner Tierpark Dählhölzli gestern ihr neues Zuhause beziehen.

«Die neue Anlage ist fast fünfmal so gross», sagt Tierpfleger Roland Meier. Das Projekt für die urtümlichen Riesenechsen konnte der Tierpark in Eigenregie realisieren.

«Finanziert wurde die Anlage ausschliesslich aus Patenschaftsgeldern», sagt Tierparkdirektor Bernd Schildger. Das Projekt habe 29 000 Franken gekostet.

Im neuen, aufwändig beheizten Gehege können die Nashornleguane nun auch ihre meterlangen Legehöhlen graben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.