Zürcher A-ja Resort : Neues Hotel will bei Locals mit Wellness punkten
Aktualisiert

Zürcher A-ja Resort Neues Hotel will bei Locals mit Wellness punkten

In Altstetten eröffnet am 1. November das erste A-ja Resort. Auch Zürcher sollen dort in ihrer eigenen Stadt Ferien machen können.

von
mon

Für ihre Wellnessferien müssen Zürcher nicht mehr in die Ferne reisen, sondern nach Zürich-Altstetten. Zumindest verspricht dies das A-ja Resort direkt neben den Gleisen an der Vulkanstrasse: «Erholung und Entspannung findet man in seiner eigenen Stadt», sagt Resort-Manager Sven Lehmann. Natürlich seien auch Touristen herzlich willkommen.

Aussicht auf den Uetliberg

Bisher gab es A-ja Resorts nur in Deutschland – an der Ostseeküste und nahe Berlin. Das aus einer schwarzer Glasfassade bestehende Gebäude im Kreis 9 ist der erste Standort in der Schweiz. Nach einer dreijährigen Bauphase öffnet das Resort am 1. November seine Türen.

Gemütlich ist es im Eingangsbereich und den Zimmern jedenfalls. Dafür sorgen die hellen Räume mit warmen Holzböden. Die Möbel sind schlicht und modern, durch eine Glastür in den Zimmern blickt man ins Bad. Die Rooftop-Bar bietet freie Sicht auf den Uetliberg.

Das erste Nivea-Haus in der Schweiz

Laut Lehmann soll man hier Wellness auf eine ganz neue Art und Weise geniessen können. Das Besondere für ihn: «Für die Gesundheitsbewussten ist damit alles unter einem Dach vereint.» So gibt es ein Restaurant, das auf leichte Küchte setzt, einen 24-Stunden-Fitnessraum und einen Spa-Bereich mit Sauna und Dampfbad. Ebenfalls eröffne man das erste Nivea-Haus schweizweit. Dieses bietet Body- und Beauty-Behandlungen an – mit Nivea-Produkten versteht sich.

Übernachten kann man dort bereits ab 139 Franken. Allerdings darf man auch im Aja-Ressort wellnessen, ohne im Hotel zu schlafen. Der Tageseintritt kostet ab 25 Franken. Wer gleich das ganze Jahr im A-ja Resort trainieren, wellnessen und Fitness-Kurse besuchen möchte, zahlt 1320 Franken.

1 / 11
In Zürich-Altstetten eröffnet am 1. November das erste Aj-a Resort.

In Zürich-Altstetten eröffnet am 1. November das erste Aj-a Resort.

Christopher Tiess
«Erholung und Entspannung findet man in seiner eigenen Stadt», sagt Resort Manager Sven Lehmanm.

«Erholung und Entspannung findet man in seiner eigenen Stadt», sagt Resort Manager Sven Lehmanm.

Christopher Tiess
Nach einer dreijährigen Bauphase öffnet das Resort am 1. November seine Türen.

Nach einer dreijährigen Bauphase öffnet das Resort am 1. November seine Türen.

Christopher Tiess

Deine Meinung