iPhone 14: Apple zeigt neues Handy am 7. September

Publiziert

Apple EventNeues iPhone kommt am 7. September

Apple stellt das iPhone 14 voraussichtlich am 7. September 2022 vor. Der Konzern hat für das Datum eine Präsentation angekündigt. Es soll gleich mehrere neue iPhone-Modelle geben.

von
Tobias Bolzern
1 / 1
Die Veranstaltung läuft unter dem Titel «Far out.»

Die Veranstaltung läuft unter dem Titel «Far out.»

Apple

Darum gehts

  • Apple hat für den 7. September 2022 eine Keynote angekündigt. 

  • An dem Event dürfte der Hersteller ein neues iPhone enthüllen.

  • Bis Ende Jahr sollen auch neue Watches, iPads und Macs folgen.

Apple-Fans dürfen sich auf den 7. September freuen – und das Datum im Kalender gleich einmal markieren. So hat der iPhone-Hersteller an dem Tag eine Präsentation angekündigt. Zuvor schon gab es Gerüchte über einen möglichen Apple-Event an diesem Datum. Die Präsentation läuft unter dem Titel «Far out» – weiter voraus.

Was aber soll am Event gezeigt werden? Es wird das iPhone 14 sein, schreibt «Bloomberg». So soll das Flaggschiff des Konzerns eine bessere Kamera und neue Chips erhalten. Das Standard-iPhone soll einen grösseren Bildschirm erhalten. Damit würde laut Gerüchten auch die Bezeichnung iPhone mini aus dem Katalog gestrichen.

Neue iPhone-Kamera

Die Pro-Serie wird ebenfalls aufgemotzt. Das grösste Update soll laut Bloomberg.com die Kamera erhalten. Die Pro-Modelle sollen eine 48-Megapixel-Weitwinkel- und eine 12-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera sowie Teleobjektivsensoren erhalten. Apple plane ausserdem Verbesserungen bei Videoaufnahmen und dem Akku. Zudem soll es mehr Platz geben auf dem Display, da der sogenannte Notch – ein Sensorbalken – verkleinert werden soll.

Die Ankündigung komme zu einem prekären Zeitpunkt, schreibt Bloomberg.com. Denn die Handyverkäufe schwächeln aufgrund wackeligen Wirtschaftsverhältnissen und der Inflation. Die Geräte sollen ab dem 16. September verkauft werden, heisst es im Bericht.

Weitere Events geplant

Neben neuen iPhones sollen an dem Tag und an anderen Events im Herbst noch weitere Produkte enthüllt werden. So etwa eine neue Apple Watch. Die Series 8 soll neue Gesundheitsfunktionen erhalten. Ein neues Pro-Modell mit Titaniumgehäuse und einer längeren Akkulaufzeit soll sich an sportliche Kundinnen und Kunden richten. Zudem soll die günstigere Apple Watch SE einen neuen Prozessor erhalten.

Apple soll laut dem Bericht auch an neuen iPads arbeiten. So soll das günstigste iPad – wie die Pro-Modelle – einen USB-C-Anschluss erhalten. Auch ein iPad Pro mit M2-Chip soll der Hersteller demnächst präsentieren, genauso wie neue Macbook Pros und Mac Minis.

20 Minuten wird am 7. September live über die Highlights der Präsentation berichten. 

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

34 Kommentare