Neues Kulturportal

Aktualisiert

Neues Kulturportal

Ein neues Kulturportal im Internet bringt Wissenschaftler, Politiker und Künstler aus hunderten von Ländern zusammen.

Das Institut zur Erforschung und Förderung internationaler Literaturprozesse (INST) unterstreicht damit die Bedeutung der Kulturwissenschaften für die Zukunft Europas.

Das INST verfügt über eine ganze Reihe überaus prominenter Partner: Tschingis Aitmatow und Noam Chomsky sind an dem Projekt ebenso beteiligt wie Umberto Eco.

Deine Meinung