Aktualisiert 20.10.2011 21:45

Du ThêatreNeues Team will für alten Glamour sorgen

Keine anderthalb Jahre nach der Neueröffnung wird im Düdü nun vieles geändert. Das neue Team verrät, was das Partyvolk künftig erwartet.

von
Nina Jecker
Chef de Bar Kristijan Franjic und Geschäftsführer Ben Weber. (Foto: meo)

Chef de Bar Kristijan Franjic und Geschäftsführer Ben Weber. (Foto: meo)

Im Berner In-Club Du Thêatre werden derzeit Wände herausgerissen, Kabel gezogen und Böden verlegt. 2010 wurde das Lokal nach der Übernahme durch die Bindella-Gruppe bereits leicht renoviert. Nun will der Zürcher Gastroriese den Club gemeinsam mit einem neuen Team weiterführen und im November wieder eröffnen.

Dafür wurde eigens die Club am Theaterplatz AG gegründet, zu der auch die Luzerner Eventgastro-Firma FS Communications Group, die Erfinderin der CityBeaches, gehört: «Der Umbau erfolgt sanft und der Geist des Saals bleibt erhalten», versichert Mitbetreiber Piero Achermann. Neu habe man für die Gäste aber 30 Quadratmeter mehr Platz, zudem werde die Bar vergrössert. «Um mehr Wärme in den Raum zu bringen, verlegen wir auf dem jetzigen Steinboden zudem ein Tanzparkett.» Was die Partys angeht, wird an Bewährtem festgehalten. «Es kommen aber neue Labels dazu, die besonders das frühere Publikum aus den goldenen Zeiten des Düdü ansprechen sollen», so Achermann.

Am 19. November wird das neue Du Thêatre erstmals geladenen Gästen präsentiert.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.