Zürich: Neun Verletzte bei über 30 Unfällen
Aktualisiert

ZürichNeun Verletzte bei über 30 Unfällen

Nach den heftigen Schneefällen ist es von Samstag bis am Sonntag im Kanton Zürich zu rund 30 Verkehrsunfällen gekommen, davon krachte es 14 Mal auf Autobahnen.

von
ram

Einen besonders heftigen Crash verursachte am späten Samstagabend eine 20-jährige Lenkerin bei Dielsdorf, als sie trotz verschneiter Strasse und Gegenverkehr überholen wollte. Das Auto der jungen Frau streifte den Wagen einer 61-Jährigen. Beide Lenkerinnen blieben unverletzt. Weniger Glück hatte die Beifahrerin der Unfallverursacherin: Sie erlitt Rückenverletzungen und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Wie ein Atemlufttest zeigte, war

die junge Lenkerin betrunken unterwegs. Anscheinend hatte sie zu früh gefeiert: Noch während der Unfall-Aufnahme schlug es Mitternacht – der 21. Geburtstag der Frau. (ram/20 Minuten)

Deine Meinung