Thun BE: Neunjähriges Mädchen auf Trottinett angefahren – schwer verletzt
Publiziert

Thun BENeunjähriges Mädchen auf Trottinett angefahren – schwer verletzt

Am Freitagmittag wurde eine Trottinettfahrerin von einem Auto erfasst. Daraufhin brachte die Ambulanz das Mädchen mit schweren Verletzungen ins Spital.

von
Zoé Stoller
1 / 2
Ein neunjähriges Mädchen wurde am Freitagmittag angefahren.

Ein neunjähriges Mädchen wurde am Freitagmittag angefahren.

20min/Simon Glauser
Es wurde von der Ambulanz schwer verletzt ins Spital gebracht.

Es wurde von der Ambulanz schwer verletzt ins Spital gebracht.

Google Maps

Ein Mädchen, das auf der Burgerstrasse in Thun mit dem Trottinett unterwegs war, wurde am Freitagmittag erfasst, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt. 

Die Neunjährige wollte gerade den Fussgängerstreifen in der Nähe des Tierspitals überqueren, als ein Auto das Mädchen erfasste. Drittpersonen betreuten das Kind, bevor es von einem Ambulanzteam schwer verletzt ins Spital gebracht wurde. 

Während der Unfallarbeiten sperrte die Polizei den betroffenen Abschnitt der Burgerstrasse in Fahrtrichtung Weststrasse. Die Kantonspolizei Bern hat Untersuchungen zum Unfallhergang eingeleitet. 

Deine Meinung