Aktualisiert 16.03.2011 08:55

NHLNeunter Sieg in Folge der Capitals

Auch die Montreal Canadiens konnten die Siegesserie der Washington Capitals nicht beenden. Die Kanadier unterlagen zuhause 2:4.

Montreals Schweizer Verteidiger Yannick Weber kam knapp 12 Minuten lang zum Einsatz, stand aber zusammen mit seinen Teamkollegen auf verlorenem Posten. Der einzige Canadien, der den Gästen Paroli bieten konnte, war Goalie Carey Price. Mit 37 Paraden zögerte Price die Entscheidung bis ins letzte Drittel hinaus.

Das 3:2 für Washington schoss Doppeltorschütze Marcus Johansson in der 47. Minute. Dabei profitierte der schwedische Center von der Vorlage von Alexander Owetschkin, der während der nun neun Spiele andauernden Siegesserie der Capitals 12 Skorerpunkte erzielt hat.

NHL: Prügelei von Luca Sbisa

National Hockey League NHL. Am Dienstag:

Montreal Canadiens (mit Weber) - Washington Capitals 2:4.

New Jersey Devils - Atlanta Thrashers 4:2.

New York Rangers - New York Islanders 6:3.

Columbus Blue Jackets - Boston Bruins 2:3 n.P.

Buffalo Sabres - Carolina Hurricances 0:1.

Ottawa Senators - Pittsburgh Penguins 1:5.

Florida Panthers - Philadelphia Flyers 2:3.

Nashville Predators - Los Angeles Kings 2:4.

Dallas Stars - San Jose Sharks 3:6.

Calgary Flames - Phoenix Coyotes 3:4.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.