Aktualisiert 29.09.2009 18:07

Katy Winter

Neustart in L.A.

Ex-«MusicStar»- Kandidatin Katy Winter gibt nicht auf: Drei Monate weilt sie in Los Angeles, um ihre Musikkarriere neu zu lancieren. Freund Baschi bleibt hier.

von
Isabelle Riederer

Abschiedstränen am Dienstag Morgen am Flughafen Kloten: Katy Winter verlässt die Schweiz für drei Monate – ohne ihren Freund Baschi. «Ich besuche in Los Angeles ein Music Institute», so Winter zu 20 Minuten. Noch vor zwei Jahren wollte die Freundin von Sänger Baschi ihre Gesangskarriere an den Nagel hängen. Zwar feierte sie mit ihrer Abschiedssingle «Stronger» noch einen kleineren Erfolg, doch danach wurde es ruhig um die ehemalige «MusicStar»-Kandidatin.

Jetzt will sie es nochmals versuchen: «Ich möchte mich in Los Angeles intensiv mit Musik befassen – auch aus der Sichtweise eines Musik-Produzenten.» Natürlich stehen Gesang und Performance auf dem Stundenplan, aber «es ist eine Art Selbstfindung. Ich mache das, um herauszufinden, wofür ich mich in Zukunft entscheiden will», so Winter. Und ihre Beziehung zum «Bring en hei»-Interpreten Baschi? Winter: «Zum Glück gibt es Skype und natürlich wird er mich besuchen.» Der 23-Jährige weilte Anfang Jahr drei Monate in Berlin für ein neues Album. «Auch das hat unsere Beziehung überstanden. Ich mache mir keine Sorgen», erklärte Winter, bevor sie durch die Passkontrolle verschwand.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.