Aktualisiert 28.07.2004 22:02

Neuste Technologie für die Basler Combino-Flotte

Siemens will die Produktion von Combino-Trams umstellen. Die 28 Basler Modelle sollen ab 2005 nach der neuen Technologie saniert werden.

«Wir können den Combino, so wie er ist, nicht weiter produzieren», sagte eine Siemens-Sprecherin gestern gegenüber der Nachrichtenagentur SDA. Einen Produktionsstopp werde es aber nicht geben: Das Niederflur-Konzept soll in jedem Fall weiterverfolgt werden. Der Konzern reagierte damit auf einen Bericht des Nachrichtenmagazins «Focus Money», wonach Siemens ein Nachfolgemodell plane.

In Basel fahren momentan 12 reparierte Combinos auf der Tramlinie 8. Bis Mitte Oktober sollen es 19 sein. Laut BVB-Sprecher Pius Marrer dürften Ende Jahr wieder alle 28 Combinos auf den Schienen sein. Ab 2005 werden sie dann einzeln nach Prag verfrachtet und dort saniert. «Siemens hat uns zugesichert, unsere Combinos damit auf den neusten Stand der Technologie zu bringen», erklärt Marrer. Die BVB gehen weiter davon aus, dass die Sanierungskosten von Siemens übernommen werden.

Das Unternehmen will heute an einer Pressekonferenz weitere Details über die Zukunft der Combinos bekannt geben.

(lvi/SDA)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.