Neverland wird Freizeitpark
Aktualisiert

Neverland wird Freizeitpark

Eine Gruppe afrikanischer Geschäftsmänner ist bereit, Michael Jacksons Neverland-Ranch zu kaufen und sie in einen Freizeitpark umzuwandeln.

von
wenn

Nachdem Jackson beschuldigt worden war, er habe auf der kalifornischen Ranch einen krebskranken 12-jährigen Jungen sexuell missbraucht, will der "Bad"-Sänger das Anwesen unbedingt loswerden. Jacksons Freund DJ Al Wasser, der sich um den Verkauf des Grundstücks kümmert, behauptet, dass Neverland zu einem Freizeitpark im Graceland-Stil werden soll. Wasser: "Michael will Neverland verkaufen, da er dort keine Privatsphäre mehr hat. Er denkt, der Ort ist völlig verwanzt. Ich habe Kontakt zu einer Gruppe afrikanischer Geschäftsmänner, die den Kauf planen. Der Deal sollte in drei Wochen durch sein."

Deine Meinung