Aktualisiert 10.10.2005 11:38

New Orleans: Polizisten prügelten Mann blutig

Ein Kameramann der Fernseh- Nachrichtenagentur APTN filmte den Zwischenfall am Samstagabend, bis einer der Beamten den ebenfalls anwesenden Produzenten angriff und schlug.

Polizeisprecher Marlon Defilla kündigte eine Untersuchung und die Suspendierung von drei Beamten an.

Die Aufnahmen zeigen, wie ein Polizist den 64-Jährigen vor einer Bar nahe der Bourbon Street mindestens vier Mal schlägt. Gemeinsam mit seinen Kollegen zerrt er den Verdächtigen schliesslich zu Boden, dem das Blut den Arm hinunterläuft. Ein weiterer Beamter fordert den APTN-Produzenten Rich Matthews und seinen Kamermann auf, nicht länger zu filmen. Als Matthews versuchte, seine Arbeit zu erklären, schlug ihm der Polizist in den Bauch.

Die Polizei erklärte, dem 64-Jährigen werde Trunkenheit in der Öffentlichkeit, Widerstand gegen seine Festnahme und ein Angriff auf einen Polizisten vorgeworfen. Er wurde im Krankenhaus behandelt und dann der Polizei übergeben. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.