Aktualisiert 21.05.2013 21:02

FussballNew York City FC wird 20. MLS-Mannschaft

Mit dem New York City FC hat eine neu gegründete Mannschaft beschlossen, der amerikanischen Major League Soccer (MLS) beizutreten.

Hinter dem Verein stehen der Premier-Ligist Manchester City und das Baseball-Team der New York Yankees. Das finanzielle Risiko (nur schon für die Erweiterung der Liga mussten 100 Millionen Dollar bezahlt werden) ruht zur Mehrheit auf den Schultern der Citizens von Besitzer Scheich Mansour bin Zayed Al-Nahyan aus Abu Dhabi.

Geplant ist, dass sich der Klub 2015 dem Spielbetrieb anschliessen wird. Ab dann soll es zum Stadtderby gegen die bestehenden New York Red Bulls kommen. In welchem Stadion New York City spielen wird, ist jedoch noch unklar. Zur Diskussion steht auch das 2009 neu errichtete Yankee Stadium. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.