23.04.2019 15:41

Kiffen

New York streicht Cannabis-Tests für Jobs

Gesinnungswandel bei New Yorks Stadtrat: Bei Neueinstellungen gibt es keinen Test auf THC mehr.

von
ish
1 / 8
Rauchzeichen über New York: Der Stadtrat lässt THC-Tests bei Neueinstellungen fallen, ...

Rauchzeichen über New York: Der Stadtrat lässt THC-Tests bei Neueinstellungen fallen, ...

epa/Andrew Gombert
.... denn es ist nicht eindeutig feststellbar, ob Cannabis nur während der Freizeit geraucht wird.

.... denn es ist nicht eindeutig feststellbar, ob Cannabis nur während der Freizeit geraucht wird.

Paul Zinken
Der neue Transportation-Hub im New Yorker Westfield World Trade Center: Für U-Bahn-Fahrer oder andere sicherheitsrelevante Jobs bleiben die THC-Tests jedoch bestehen.

Der neue Transportation-Hub im New Yorker Westfield World Trade Center: Für U-Bahn-Fahrer oder andere sicherheitsrelevante Jobs bleiben die THC-Tests jedoch bestehen.

AP/Mark Lennihan

Als Tesla-Chef Elon Musk bei einem Live-Interview Marihuana rauchte, löste das letzten Herbst einen Skandal aus, und seine Aktie brach ein. Diese Null-Toleranz-Haltung bricht nun aber in den USA: Der Stadtrat von New York hat letzte Woche beschlossen, Bewerber für Behördenjobs nicht mehr auf THC zu testen.

Überstehen Sie Ihren Joballtag nur bekifft? Schreiben Sie uns!

Grund für die Änderung ist, dass sich Arbeitgeber nicht in die Freizeit von Angestellten einmischen dürfen. Der THC-Test kann nämlich nicht den Zeitpunkt des Rauschs eindeutig bestimmen. Im Blut oder im Urin kann die Substanz nämlich noch weit über einen Monat hinaus nachgewiesen werden; damit bleibt unklar, ob nur am Wochenende oder auch während der Arbeitswoche gekifft wird.

THC-Tests für Busfahrer oder andere sicherheitsrelevante Jobs behält aber auch der Staat New York bei.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.