03.11.2019 21:36

Gläserne AussichtsplattformNew Yorks neuster Nervenkitzel

In Manhattan eröffnet bald die höchste Aussichtsplattform der westlichen Welt auf 335 Metern. Die Glaselemente sind nichts für Besucher mit Höhenangst.

von
hüt
3.11.2019

Bildstrecke: Die Top Ten der teuersten Aussichtsplattformen der Welt:

Platz 10: 30 Hudson Yards (New York, USA), Preis: 32,16 EuroIm Frühjahr 2020 wird die höchste Freiluft-Aussichtsplattform der westlichen Welt eröffnet. Sie befindet sich im 100. und 101. Stockwerk des Wolkenkratzers «30 Hudson Yards» in Manhattan und ist nichts für Menschen mit Höhenangst.

Platz 10: 30 Hudson Yards (New York, USA), Preis: 32,16 EuroIm Frühjahr 2020 wird die höchste Freiluft-Aussichtsplattform der westlichen Welt eröffnet. Sie befindet sich im 100. und 101. Stockwerk des Wolkenkratzers «30 Hudson Yards» in Manhattan und ist nichts für Menschen mit Höhenangst.

Wikimedia
«The Edge», so der Name der Aussichtsplattform, befindet sich auf 335 Metern Höhe. Ein Glasboden gibt den Blick nach unten frei. Das Geländer – ebenfalls aus Glas – steht leicht schräg, sodass sich Besucher mit dem ganzen Körper dagegen lehnen können.

«The Edge», so der Name der Aussichtsplattform, befindet sich auf 335 Metern Höhe. Ein Glasboden gibt den Blick nach unten frei. Das Geländer – ebenfalls aus Glas – steht leicht schräg, sodass sich Besucher mit dem ganzen Körper dagegen lehnen können.

Observation Deck Hudson Yards
Platz 9: Tokyo Skytree (Tokio, Japan), Preis: 34,26 Euro34 Euro mag zwar ein ordentlicher Batzen sein, aber berechnet man, wie viele Höhenmeter man dafür erhält, verzeichnet der Tokyo Skytree das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in den Top Ten: Ein Höhenmeter kostet 0,08 Cent, die Aussichtsplattform befindet sich auf 451 Metern.

Platz 9: Tokyo Skytree (Tokio, Japan), Preis: 34,26 Euro34 Euro mag zwar ein ordentlicher Batzen sein, aber berechnet man, wie viele Höhenmeter man dafür erhält, verzeichnet der Tokyo Skytree das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in den Top Ten: Ein Höhenmeter kostet 0,08 Cent, die Aussichtsplattform befindet sich auf 451 Metern.

epa/Franck Robichon

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.